Montag, 11. Januar 2016

Quarkküchlein

Hallo ihr Hübschen,

am Wochenende überkam mich die Lust auf was Süßes. Der Naschschrank ist zwar voll aber -auch wenn sich das nich nach mir anhört- hatte keine Lust auf Schokolade...
Also hab ich mir Quarkküchlein gebacken und zwar wie folgt:




Zutaten: (9 Stück)

  • 500 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 1 Eiweiß
  • 30 g Whey 

Zubereitung:

Wirklich viel zu erklären gibt es eigentlich gar nicht. Ihr vermengt alle Zutaten und füllt sie in eure Förmchen. Bei 180 °C werden die Küchlein ca. 20 Minuten gebacken.
Ich hab dieses Mal das "Snowball" Whey von Gymqueen genommen mit Weiße Schokolade-Mandel-Kokos Geschmack, das wirklich sehr süß ist. Wem das normale Whey nicht süß genug ist kann immer noch mit Flavdrops oder Zucker (für die denen die Zuckerwerte egal sind) rein mischen.

Küsschen vom Affenhund

Kommentare:

  1. Sieht köstlich aus :)
    Lg http://binksblog.de/

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja lecker aus! Werde ich demnächst mal ausprobieren und dich dann verlinken :)
    LG Sophie
    www.sophiessofa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, darüber würde ich mich sehr freuen. Und natürlich auch die Frage ob sie dir geschmeckt haben :)

      Löschen
  3. Abgesehen davon, dass du einen megaaasüßen Hund hast, mag ich Quarkküchlein richtig gerne bin aber zu faul sie mir selbst zu machen :D Wenn du möchtest kannst du gerne eines schicken :P
    Liebe Grüße
    Natascha von www.fly-birds.blogspot.de

    AntwortenLöschen